Banner
mirror
team
plots

James & Sirius


Plotbild
Plot.... Ein neuer Plot ist in Planung....


links
date
Wetter
Noch scheint die Sonne 22-25 grad ca doch der Herbst naht schon.

Spielzeitraum
01.09.1977 - 01.12.1977


Tunichtgut GmbH » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 50 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Ablehnungen
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 389

Ablehnungen 05.05.2021 19:24 Forum: Wanna be

Ablehnungen inklusive Begründung bitte hier rein.

Thema: Fragen
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 592

Fragen 15.04.2021 21:48 Forum: Support

Solltet Ihr Fragen haben, die das Forum nicht schon beantworten konnte. Meldet euch und wir kümmern uns schnellst möglich um die Bearbeitung.

Thema: TRS | The Rising Souls
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 367

TRS | The Rising Souls 12.04.2021 09:29 Forum: Film & Buch & Serie


Allgemein


# Gründungsdatum # 25. Februar 2015

# Eröffnungsdatum # 27. Februar 2015

# Gründungsaccount # Rising Soul

# Genre # RPG; Warrior Cats; Katzen

# FSK # Empfohlen ab 14 Jahren
Team


# Administratoren #

Ë Tess


# Moderatoren #

Ë Bernsteinadler

# C-Moderatoren # ///

Unsere Story

Der Mond stand hoch über der kleinen abgemagerten Katzengruppe, die verzweifelt nach wenigen Stunden Schlaf suchte. Die Wachposten waren nicht wacher als alle anderen, doch nur wenige schliefen nicht. Eine lange, beschwerliche Reise mit großen Verlusten und Hindernissen lag hinter den Katern und Kätzinnen, die fast alle ihre Jungen verloren hatten. Der anbrechende Morgen veranlasst sie dazu, erneut aufzustehen und einen neuen Tag hinter sich zu bringen, in der Hoffnung endlich eine neue Heimat zu finden. Was sie nicht ahnen konnten, dass hinter dem nächsten Berggipfel bereits die Territorien lagen, die sie noch am selben Abend entdecken würden.
Die Erschöpfung stand jedem Einzelnen wahrlich ins Gesicht geschrieben, denn auch die stärksten und geschicktesten Jäger hatten die Jagd nach Beute an diesem Tag in den trostlosen Bergen aufgegeben. Und so blieb ihnen nur noch wenig Kraft, als sich der erste Anführer über den Gipfel schleppte und auf das vor ihm liegende weite Tal blickte, das beinahe perfekt zum Wohnen schien. Die drei Clans waren so erleichtert über den Fund eines neuen Zuhauses, dass sie nicht daran gedacht hatten, dass in dieser Gegend bereits Katzen wohnen könnten...
Quicklinks
Banner



code:
1: <a href="https://rising-souls.forumieren.net/"><img src='https://i.servimg.com/u/f38/19/15/49/31/banner10.jpg'></a>



:copyright:TRS||Tess

Thema: Battle Lines
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 214

Battle Lines 09.04.2021 17:22 Forum: FSK 18




Rule the World


In der Zeit vor Tag Eins der neuen Ordnung hast du dich mit großer Wahrscheinlichkeit bedeckt gehalten. Warst Mythos und Legende in den Köpfen der Menschen. Die einen sagen jetzt, es war gut, dass Tag Eins endlich eingetreten ist und es keine Versteckspiele mehr gibt, die anderen meinen, dass es das Schlimmste ist, was euch passieren konnte. Doch welche Meinung du nach dem ersten Tag auch vertreten hast, jetzt scheint es vollkommen egal geworden zu sein. Tag Eins hat nicht nur aufgedeckt, was schon immer im Verborgenen lag, dass es Vampire, Werwölfe und all die Anderen wirklich gibt. Er hat auch dafür gesorgt, dass die Machtkämpfe um die Herrschaft der Welt begonnen haben. Jeder will die Welt beherrschen…
Jeder will die Macht an sich reißen. Will herrschen und die anderen unterjochen. Keine Gnade, keine Zurückhaltung. Es kam, was kommen musste. Krieg zwischen allen Rassen brach aus. Übersehen wurde das, was für jeden einsehbar war. Es wurde als Legende hingenommen, wo doch Tag Eins gezeigt hatte, dass jede Legende einen Funken an Wahrheit enthält. Eine Schriftrolle, so alt, dass ihr wahres Alter kaum zu erahnen scheint und die Frage aufkommt, ob sie wirklich echt sein kann. Die Worte darin wurden als Geschichten abgetan, dabei sollten es doch alle besser wissen. Sollten, aber sie tun es nicht…

Der Krieg breitet sich über die ganze Welt aus. Gefunden hat er seinen Anfang in Russland. Wie aus dem Nichts breiteten sich die Engel aus. Ein Schwarm, welcher kein Ende zu nehmen schien. Es zeigte sich immer mehr, dass sie die Stärksten waren. Die anderen Rassen schienen völlig chancenlos zu sein.
Chancenlos. Jeder auf der Welt. Immer mehr Länder werden von den Engeln überschwemmt. Sie reißen ganze Kontinente an sich. Jene die sich raushalten wollen, gehen ein stilles Abkommen mit ihnen ein. Sie bezeichnen sich selbst als Neutral, auch wenn jeder weiß, dass sie den Krieg fürchten und sich ohne Gegenwehr ergeben haben.

Die Schriftrolle taucht aus ihrem Versteck auf. Kein Glaube daran, nicht von den Engeln, nicht von den anderen Rassen. Und doch, eine scheint einen Funken Hoffnung und Mut in den geschriebenen Worten zu sehen: Einfache Menschen. Einst hielten sie sich für Mächtig, nun sind sie nicht mehr als Spielbälle. Unter ihnen verbreitet sich die Legend der Schriftrolle rasend schnell. Es dauert nur wenige Monate und die ganze Welt hat die geschriebenen Worte vernommen. So wenig geglaubt, geben sie plötzlich Hoffnung in den Herzen. Einer wird kommen, um die Welt zu retten.


Heute

Der Krieg ist noch immer in vollem Gange. Kein Ende scheint in Sicht. Und doch klammert man sich an die Worte der Schriftrolle. Wer wird dieser Fremde sein? Welcher Rasse gehört er an? Wie wird er es schaffen alle Rassen zu einen, um gegen die Großmacht der Engel zu bestehen? Zu lückenhaft erscheinen die Worte, kein Anhaltspunkt ist darin zu finden. Obwohl…Augen so weit wie das Meer? Man fängt an sich zu fragen, ob es nicht blaue Augen sind, die zu dem Helden gehören. Manch einer würde sagen, dass es aus der Luft gegriffen wurde. Manch einer wird jedoch daran glauben und nach blauen Augen Ausschau halten. Auch die Engel haben damit begonnen. Immer mehr Blauäugige verschwinden von den Straßen und werden fortgebracht. Auch in Bulgarien kann man dieses Phänomen beobachten. Das Land, in dem wir uns befinden…


Prophezeiung

Einer wird kommen, um die Welt zu retten. Hinter ihm ein Heer aus Wesen, die alle unterschiedlicher nicht sein könnten. Vampir reicht Werwolf die Hand, vereint im Kampf. In der Rechten wird er ein Schwert tragen, in der Linken ein Gewehr. Sein Gesicht wird mit sturer Gewissheit seinen Feinden entgegen sehen. Es scheint kein Zweifel daran zu bestehen, dass er den Krieg gewinnen wird. Neben ihm tauchen weitere Gestalten auf. Ein Fauchen, ein Brüllen. Die Armee hinter ihm scheint riesig zu sein, nicht überschaubar und doch sind jene Geräusche die einzigen, die zu hören sind, bevor Stille einkehrt, so drückend, das sie umso lauter erscheint. Ein letzter Blick aus Augen, die weit wie das Meer wirken. Dann bricht die Hölle auf Erden herein. Die Armee der Engel kollidiert mit der seinigen. Kriegsschreie hallen über die Ebene. Am Ende wird es nur einen Sieger geben.




Informationen


» Wir sind ein Dark-Fantasy Board, dessen Welt sich im Krieg befindend.
» Unser Spielort ist Bulgarien.
» Vor fünf Jahren gaben sich Engel, Vampir & Co zu erkennen, da sie nicht mehr unerkannt unter den Menschen leben wollten.
» Die Engel begannen einen Krieg, der Anfing sich über die ganze Welt auszubreiten. Sie gewannen immer mehr an Macht. Sie sind an unserem Board die vorherrschende Rasse und versuchen alle anderen zu unterjochen.
» Spielbare Rassen bei uns sind Engel, Vampire, Werwölfe, Shapeshifter, Drachen, Elben, Feen, Menschen & Hexen.
» Bei uns sind keine Charaktere aus Film, Fernsehen & Buch spielbar.
» Wir schreiben nach dem Prinzip der Szenentrennung und haben eine Vorgabe von min. 1500 Zeichen .
» Da wir unseren Mitgliedern den größtmöglichen Anschluss bieten wollen, kann man bei uns nur mitmachen, wenn man seinen Charakter zuvor in der Ideenschmiede vorgestellt hat. Die Ausnahme von der Regel, sind unsere Gesuche, die zur Übernahme bereit stehen.
» Wir schreiben in Kapiteln und folgen einem roten Faden
» Unser Rating liegt bei 18+.
» Die Bilder in unserem Werbebanner sind Lizensfrei


Weg zum Board


Thema: Lost Dreams ~ Blessing or Torment
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 179

Lost Dreams ~ Blessing or Torment 05.04.2021 09:33 Forum: Sonstige

Thema: Viridescence
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 215

Viridescence 05.04.2021 09:29 Forum: Fantasy & Sci-fi



Hintergrund
Pfotengetrappel. Lautes Hecheln in seinen Ohren. Und immer wieder der Gedanke: das bin ich, und ich bin frei. Der Wolf rannte, spürte das Anspannen und Entspannen der Muskeln. Ein Haus kam in Sicht. Dort stoppte er, und wie immer rief das große Gebäude, das sich hell vor den dunklen Tannen abhob, seltsam heimatliche Gefühle in ihm hervor, die jedem normalen Wolf fremd gewesen wären.

Ein wenig später betrat ein nackter, groß gewachsener Mann mit schneeweißem Haar das Haus. Seine Augen leuchteten blutrot in der untergehenden Sonne. Und auch da wusste er: das war er, und er konnte frei sein. Im Leben als Mensch - und im Leben als Wolf. Als Voulc.


Mensch und Wolf - das sind die Voulcs. Formwandler:innen, die in der ganzen Welt verstreut leben. Einer von ihnen hat die Rassenbezeichnung "Voulc" als Pseudonym gewählt, unter dem er nun den Blog "Viridescence" führt. Den meisten Menschen erscheinen seine Beiträge wie Geschichten, mit Fantasie und dem Wunsch nach Freiheit gefüllt. In Wahrheit erzählt er jedoch aus seinem täglichen Leben auf der verlassenen Insel in Kanada, die jedem Voulc als Paradies erscheinen muss: keine unwissenden, Wölfe hassenden Menschen in der Umgebung und Unmengen Platz, um sich selbst in der eigenen wölfischen Form kennen zu lernen.
Inzwischen hat Voulc entschieden, diesen Traum von Freiheit auch anderen Formwandler:innen zu ermöglichen.
Kommt ihn besuchen, genießt die Freiheit - und bleibt, wenn es euch danach verlangt!
Shortfacts
Rating: 12+
Genre: Wolfs-Formwandler
Schreibform: 1./3. Person Präteritum
Mindestwortanzahl: 250 Wörter
Name: Vor- und Nachname
Inplay: Orts- und Szenentrennung
Ort: eine abgeschirmte Insel; Naturschutzgebiet
Avatar: Animecharakter
Icon: Wolf


Wichtige Links
StartseiteRegelwerkDas GebietDie Voulcs
:copyright: Voulc

Thema: ~Echsinea Island~
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 248

~Echsinea Island~ 05.04.2021 09:23 Forum: Fantasy & Sci-fi




Unsere Buttons:


Thema: Heavy Rain
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 245

Heavy Rain 28.03.2021 18:56 Forum: Fantasy & Sci-fi





Seit rund zehn Jahren haben die Bewohner von Port Saintsbury kaum Neuankömmlinge mehr begrüßt. Es scheint, als hätte ein unsichtbarer Nebel die kleine Hafenstadt in Alaska, deren Einwohnerzahl sich auf ca. 10.326 Einwohner beschränkt, einfach von der Außenwelt abgeschirmt. Die Stadtbewohner leben in einer Gemeinschaft, treffen sich jeden Sonntag beim Pastor in der Kirche, um die kleinen Sünden zur Beichte zu tragen. Man begegnet sich Tag für Tag. Ein jeder scheint den jeweils anderen zu kennen und so gibt man sich besonders viel Mühe die düsteren Geheimnisse für sich zu behalten. Sei es die Mutter, welche sich Nachts heimlich davon schleicht, um in der Nachbarstadt anschaffen zu gehen, damit sie ihre drei Kinder versorgen kann. Oder der Geschichtslehrer, welcher seine schwangere Ehefrau mit seinen Schülerinnen betrügt, wenn keiner genau hinsieht. Es sind nicht nur die Geheimnisse, welche jeder wohlbehütet hinter seinen Türen versperrt, sondern auch die düsteren Legenden, welche von Generation zu Generation weitergetragen werden. Man spricht nie laut über die Dinge, welche nicht sein sollen und doch reicht ein Blick, um es zu wissen.

In Port Saintsbury ist mehr Schein als Sein. Touristen kommen selten und besuchen auf ihrer Durchreise das kleine Motel, welches sich auf dem ehemaligen Grundstück einer Nervenheilanstalt befindet. Gäste, welche mitten in der Nacht überstürzt die Stadt verlassen, weil sie glaubten glühende Augen zu sehen. Auch die Fischer am Hafen legen nie lange an. Sie berichten von leisen Gesängen, welche nach ihnen rufen. Sonntags ab 23 Uhr besucht niemand mehr den kleinen Friedhof. Nicht mehr, seit man sich erzählt, dass dort ein seltsames Mädchen weint.

Whats happend?
Seit zehn Jahren erfolgt eine Mordserie in Port Saintsbury, in welcher mehrere Kinder und Teenager im Herbst verschwinden. Die Morde verlaufen stets nach dem selben Prinzip: Die Personen werden als vermisst gemeldet und werden einige Tage später vereinzelt erwürgt in der Nähe des Hafens gefunden. Sie haben weit aufgerissene Augen und ihre Hände sind auf der Brust gefaltet. Dazwischen befindet sich eine Origami-Figur.

Fünf Monate sind vergangen, seit Port Saintsburry endlich wieder aufatmen kann. Dank der zahlreichen Helfer ist es Sheriff Mark Hall gelungen den vermeintlichen Origami-Killer zu überführen. Nach der Gerichtsverhandlung wurde Oliver Rickards in das Staatsgefängnis abgeführt, obwohl er stets beteuerte unschuldig zu sein. Dort fand er auch schon bald sein Ende, wurde er Opfer der dort inhaftierten Sträflinge, welche den Jahre lang gesuchten Killer das gaben, was er verdiente: einen abscheulichen Tod.

Doch der Tod des Orgiami-Killers wirft viele Fragen auf, welche auch den Sheriff nicht zur Ruhe kommen lassen wollen. Wie durch Geisterhand fliegen ihm kleine Indizien zu, welche darauf erschließen, dass er womöglich den falschen Mann ins Gefängnis abgeführt hat. Auch der hiesige Verlag lässt sich nicht länger von dem amtierenden Bürgermeister den Mund verbieten und wühlt in den tiefsten Ecken und stößt auf schaurige Geschichten.

Ist es möglich, dass die Menschen in Port Saintsbury bereits seit Jahrzehnten, wenn nicht gar seit Jahrhunderten, nicht unter sich sind? Dass es weitaus mehr gibt, als die menschliche Existenz und das, was man sich als Legenden und Schauermärchen erzählte, einen womöglich wahren Hintergrund hat?

Das im Reservat bislang abgeschieden lebende Wolfsrudel hat sich entschieden, sich weiter in die Stadt vorzuwagen, nachdem die Menschen von mysteriösen Ereignissen berichten, welche sie Nachts gesehen zu haben meinen. Auch das Haus, in welchem "Jane Doe" tot aufgefunden wurde, wirft weitere Frage auf, scheinen weder Frühling noch Sommer in der Lage gewesen sein, die dort verdorrene Erde wieder mit zum Erblühen zu bringen. Auch die Geschwister Mitchell, welche in Alaska versuchten ein neues Leben in Angriff zu nehmen, versuchen gemeinsam mit dem Sheriff, sowie dem Verlag Daily Planet, die Bewohner Port Saintsburys zu beschützen. Doch ahnen sie nicht, das der neue Anführer eines Hexenzirkels längst unter ihnen weilt und darauf wartet, Verstärkung zu bekommen, um Mächte zu entschlüsseln, von welchem niemand glaubt, dass sie tatsächlich existieren.


Fakten
» plotbezogenes Fantasy RPG mit Mysteryelementen
» Szenentrennung mit FSK 21 Empfehlung
» fiktive Kleinstadt »Port Saintsbury«, Alaska
» IP-Aufgaben und Geheimnisse müssen erfüllt und gehütet werden
» verschiedene Wesen erlaubt
» Urban Legends & Gossip Talk

Urban Fantasy
FSK 21
Mystery
Szenentrennung

Thema: Fate - the winx saga
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 234

Fate - the winx saga 11.03.2021 09:01 Forum: Film & Buch & Serie






STORYLINE

forum basierend auf der Serie Fate - the winx saga


Vor eintausend Jahren herrschte ein fürchterlicher Krieg in der Anderswelt. So altertümlich, dass diese Geschichte heute nicht mehr ist, als eine Legende. Menschliche Soldaten fielen über die Königreiche ein und drohten sie zu zerstören. Erst durch die mächtige Magie der Drachenflamme fand dieser Krieg ein Ende. Dennoch fanden die Soldaten nicht den Tod, sondern verwandelten sich in grässliche Kreaturen, bösartig und blutrünstig. Um die Anderswelt vor diesen höllischen Geschöpfen zu beschützen, wurden Spezialisten ausgebildet. Krieger, die ihre Heimat mit ihrem Leben verteidigen sollen, damit die Reiche in Frieden koexistieren können.

Jene Krieger sowie junge Feen der Anderswelt werden in Alfea ausgebildet. Eine magische Schule im Königreich Solaria, das nur die Besten und Stärksten ausbildet. Viele große Namen genossen eine Ausbildung in dieser Schule und liegen heute noch in den Mündern der Schüler. Alfea ist bemüht ihre Schützlinge zu gut wie möglich zu fördern, damit sie ihre Kräfte kontrollieren und bestmöglich einsetzen können, auch wenn diese Aufgabe nicht immer einfach erscheint. Zudem näheren sich dunkle Zeiten, denn erst kürzlich wurde ein Verbrannter gesichtet. Wesen, die längst als ausgelöscht galten und nun das Gleichgewicht gefährden. Noch ist nicht klar, wie viele die Anderswelt bedrohen geschweige denn, woher sie kommen.


FATE THE WINX SAGA| L3S3V3 | Keine MPL | SPIELJAHR 2020 | KEINE SERIENCHARAKTERE


$this->formaturl('https://winx-saga.de/fate/','STARTSEITE')


fate



Thema: Omnia Vanitas - It's a World of Darkness
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 326

Omnia Vanitas - It's a World of Darkness 03.03.2021 17:43 Forum: FSK 18






Omnia Vanitas

It's a World of Darkness


Mit den niederländischen Siedlern im Jahre 1625 erreichten auch die ersten Vampire den Ort, der zuerst New Amsterdam und später New York heißen sollte. Bis zum Ende des 17. Jahrhunderts jagten schon um die 20 Vampire unter den 10.000 Sterblichen, welche die Stadt zu diesem Zeitpunkt bevölkerten. Heute ist New York eine Stadt, in der viele ehrgeizige Vampire ihre Ansprüche geltend machen. Reviere wechseln oft ihre Besitzer, doch während der Großteil der Stadt unter der festen Kontrolle des Prinzen steht, finden sich auf Staten Island die Anarchen wieder, welche es offen ablehnen von jemandem beherrscht zu werden.

Das wichtigste Caern der Garou in New York City ist der Central Park, die sogenannte Septe des Grünen. Darüber hinaus gibt es im Bundesstaat New York noch drei weitere Caerne. Das kleinste befindet sich in der Nähe der Niagarafälle und heißt Septe des Weißen Wasser, ein weiteres befindet sich in der Sentinel Range der Adirondack-Berge, während der mächtigste in der Region der Fingerseen in der Nähe von Rochester liegt. New Amsterdam wurde ursprünglich über einer heiligen Stätte von Gaia errichtet, und trotz der Verschmutzung ist seine Heiligkeit immer noch unbefleckt. Garou in der Umgebung bezeichnen New York City oft widerwillig als "Die Stadt".

Als Stadt der Kreuzungen und Einwanderer ist New York die Heimat von Magiern verschiedener Paradigmen. Unter anderem findet man hier den Kult der Ekstase, welcher Drogen und Sexualmagie nutzt, und die Löwen von Zion, welche sich der Kabbala verschrieben haben. In New York City befindet sich außerdem eine der drei verbleibenden hermetischen Akademien: die Straussen-Akademie.

Auch viele andere übernatürliche Wesen finden ihr Zuhause in der Stadt, die seltsamerweise noch keine Organisationen beheimatet, die das Übernatürliche jagen. In letzter Zeit haben sich Hunter in der Bevölkerung manifestiert, die aber nur wenig Kontakt unter einander haben.

What if monsters were real?



Look in the mirror

There's a beast inside


Fakten zum Board:
# Urban Fantasy
# Angelehnt an die World of Darkness
# Vampire, Werwölfe, Magier und andere Rassen spielbar.
# L3S3V3 Einstufung; Rating 18+
# Spielort: New York und das Umland
# Aktueller Spielzeitraum: 2019
# Szenentrennung
# kurz gehaltene Steckbriefe


Forum Gesuche Regeln Vergebene Avatare




Thema: Misguided Souls
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 297

Misguided Souls 28.02.2021 18:44 Forum: FSK 18



Storyline!

Drei Jahre sind vergangen seit die Digiritter MaloMyotismon besiegt haben und den Frieden zwischen den beiden Welten herstellten. Die Menschen gewöhnten sich an die Digimon, während sich die Digimon auch den Menschen annährtern. So fand nach und nach fast jeder Mensch seine Bestimmung und seinen Partner fürs Leben. Natürlich gab es auch einige Konflikte, doch das konnten die Digiritter als Botschafter immer lösen. Es ist genau die Harmonie, die sich die Digirtter schon immer gewünscht hatten. Natürlich mussten die Digiritter auch ihr eigenes Leben leben und wurden immer nachlässiger mit ihren Aufgaben, denn im Jahre 2004 geschahen merkwürdige Ereignisse. Sie konnten jedoch nie wirklich die Ursache finden, da sie nicht fixiert genug waren und die Anzeichen zu schwach.

Jedoch sollte sich das nun ändern, denn eine neue Gruppierung von Digirittern trat in Erscheinung. Es waren die Trinity Seven mit ihren Partnern. Die Gruppierung bestand aus dem Zusammenschluss von Menschen und den sieben Dämonenkriegern. Sie haben sich seit 2 Jahren im Untergrund verborgen und ihren Plan geschmiedet. Sie wollen ihr Ziel erfüllen die ganze Welt ins Chaos zu stürzen, da sie glauben es sei die einzig wahre Natur beider Welten. Gennai hatte zwar eine gewisse Vorahnung, aber konnte nicht verhindern, dass sie am 1. Januar ihren Plan in Gang setzten.

In den Herzen der Menschen und auf der ganzen Welt gibt es Licht und Schatten. Und auch in Zukunft werden Licht und Schatten weiterhin gegeneinander kämpfen. Doch solange wir das Licht in unseren Herzen und die Kraft um unsere Träume zu verwirklichen nicht vergessen, gibt es Hoffnung. Ihr seid diejenigen, die die Seiten zu neuen Abenteuern umblättern.

Eckdaten!

= Wir spielen 3 Jahre nach Staffel 2 am 1. Januar 2005
= Das RPG hat das Rating L3S3V3 und somit 18+
= Spielen mit Szenentrennung
= Haben eine Blacklist
= Spielen mit Shop- und Questsystem
= Zukünftige Events an Feiertagen

Thema: Lost Chronicles
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 233

Lost Chronicles 26.02.2021 22:54 Forum: Fantasy & Sci-fi





Die Sternentore haben sich geöffnet...


Das Lost Chronicles stellt sich vor


Vor langer Zeit existierte eine Zivilisation, deren Macht scheinbar unbegrenzt war. Sie herrschten über riesige Reiche und schufen ein Netzwerk aus Sternentoren, welches viele tausend Welten umfasste. Doch brauchte es immer mehr Energie, um die Zivilisationen zu versorgen, die Welten zu verbinden und ihren Wohlstand zu erhalten. Um die Kraft und Energie der Leere zwischen den Toren anzuzapfen und nutzbar zu machen, baute man die monumentalen Kathedralen, welche noch heute in den Welten zu finden sind. Die Altvorderen, wie sie heute genannt werden, waren mächtig und großartig auf dem Höhepunkt ihrer Macht, aber sie wurden zu gierig. Die Kathedralen sollten das riesige Netzwerk und die vielen Welten die es verband, mit Energie versorgen, aber irgendetwas ging schrecklich schief. Was genau weiß niemand mehr, aber es war ihr Ende - und unser Anfang.

Das Sternenreich wurde zerstört, die Altvorderen ausgelöscht, ihre Welten verwüstet, ihre Chroniken gingen verloren. Was blieb, waren vier Welten, welche immer noch von den Resten des Sternentornetzes zusammengehalten werden, und auf denen man noch heute Relikte der alten Kultur finden kann, die "Artefakte" genannt werden. Niemand in der heutigen Zeit weiß wie man sie benutzt oder was sie einst waren. Auch die Kathedralen stehen noch, in jeder Welt eine. Aber niemand kann sie betreten, aufgrund der gefährlichen Strahlung welche sie absondern, die Körper und Geist verändern oder sogar töten kann. Eine neue Macht drang in die Welten ein, aus den Rissen des Netzwerks sickerte was heute als Magie bekannt ist und durchdrang die Luft, das Wasser, das Feuer und die Erde. Und der Kreislauf des Lebens begann von Neuem. Heute sind die Welten wieder besiedelt, von einer Vielzahl an Völkern und Wesen, Pflanzen und Tieren. Auf jeder Welt mit ihren Eigenheiten und Besonderheiten. Das Rad dreht sich weiter.

Es gibt vier elementare Welten: Aitheria - die Welt der Luft, Vandrigg - die Welt des Wassers, Pyr - die Welt des Feuers und Xarvatmand - die Welt der Erde. Du, Abenteurer, aus welcher Welt du auch stammst, welchem Volk du angehörst und welches Ziel du verfolgst, ahnst nicht aus welchem Staub sich deine Vorfahren erhoben haben. Finde und erobere deinen Platz in den Vier Welten, gemeinsam oder im Wettstreit mit anderen Abenteurern. Die alten Chroniken mögen verloren sein, doch die neue Geschichte schreibst du selbst!



Über das LC

Genre: High/Dark Fantasy
Rating: FSK16

Szenentrennung - Scifi-Background

Zutritt zum FSK18-Bereich
Vier bespielbare Welten
32 spielbare Völker und Fraktionen
Die Möglichkeit, eigene Völker und Wesen zu entwickeln
Plots (freiwillig)
und Vieles mehr!


Startseite | Regeln |Navigation | Board-Gesuche

Footer

Thema: Legacies
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 315

Legacies 23.02.2021 19:32 Forum: FSK 18





STORYLINE
"Die nächste Generation von übernatürlichen Wesen geht zur Schule..."



Herzlich willkommen an der Salvatore Boarding School for the Young & Gifted in Mystic Falls, Virginia. Die Schule hat in den letzten Jahren reichlich SchülerInnen und Personal dazugewonnen. Sicher sind euch einige Namen sogar bekannt? Immer mehr Wesen finden aus der ganzen Welt ihren Weg an die Schule. In den letzten Jahren war alles rundum friedlich und in Ordnung, niemand rechnete auch nur im Traum damit, dass sich das jemals wieder ändern würde. Doch vermehrt geschahen immer wieder unerklärliche Dinge.

Es tauchten neue Wesen auf, von welchen man bislang gedacht hatte, sie seien ein Mythos: Drachen, ein Phönix und weitere! Die SchülerInnen hatten es immer wieder mit gefährlichen Monstern zu tun, welche sie bekämpfen mussten. JägerInnen oder böse Vampire, die gegen die Schule zu kämpfen versuchten, versetzten die Schülerschaft in Angst und Schrecken. Noch dazu galt es den normalen Schulalltag und das übliche Teenagerleben zu gestalten. Klingt gar nicht mal so einfach, oder?

Doch nun taucht eine völlig neue Gefahr auf und lässt das Rätseln beginnen. Was passiert an dieser Schule und in dieser Stadt? Von wo kommt die Gefahr? Vielleicht sogar von den eigenen Leuten?

Eins noch: Sperrt eure Augen und Ohren auf, die Gefahr lauert überall!


Shortsfacts

º Wir sind ein Legacies Forum
º Unser Genre beträgt Serien
º L3S3V3 Board / Board Empfehlung ab 18
º Wir spielen nach Szenentrennung
º offenes und freundliches Team
º 1. Person oder 3. Person Singular spielbar
º Unser Forum spielt in Mystic Falls
º Wir spielen im Jahre 2030
º Keine Mindestpostlänge
º Es sind sowohl SchülerInnen als auch LehrerInnen spielbar!
º Erfundene Charaktere sind sehr, sehr gerne gesehen und könnten gut mit eingebunden werden!
º Gerne könnt ihr auch unserer Discordgruppe beitreten und uns schon einmal kennenlernen.











Thema: Sweet Desire
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 278

Sweet Desire 23.02.2021 08:45 Forum: FSK 18





we make your wishes come true




Sydney gehört wohl mit zu den beeindruckendsten Metropolen der Welt. Die Stadt sowie das Opernhaus ziehen jährlich Millionen Touristen in ihren Bann, die aus der ganzen Welt hierher strömen. Aber nicht nur Sydney zieht die Leute auf diesen wunderschönen Kontinent. Auch die Tierwelt und die beeindruckende Flora hat Einiges zu bieten. Australien ist so viel mehr...

Als ich vor 6 1/2 Jahren nach Australien kam, musste ich genau das feststellen. Begonnen hatte alles mit einem Jahr als Aupair für einen der Finanzgurus, die hier in Sydney ihren Firmensitz haben. Ich habe mehr als nur das Land lieben und verstehen gelernt. Er führte mich in eine Welt ein, die mit Finanzen und Kinderbetreuung überhaupt nichts zu tun hatte. Aber da konnte man mal sehen, was hinter den Kulissen geschah. Ich konnte hinter die gut bürgerliche Fassade der Schönen und Reichen schauen, die eine Seite an sich versuchten zu verstecken und auch gleichzeitig versuchten auszuleben, wofür man sie auf der Straße nur schief angeschaut hätte. Diese Welt bestand aus Verschwiegenheit und Diskretion, erotischen Spielen und Sex, teilweise über das Normale hinaus.

Diese Zeit hat mich geprägt und nachdem ich in meine Heimat zurückkehrte, fiel es mir schwer mich wieder einzugewöhnen. Australien verlangte nach mir. Diese Welt, abseits des täglichen Treibens rief nach mir. Und so bin ich zurück. Kratzte mein Erspartes zusammen und suchte mein Heil auf diesem Kontinent. Mitten in der City von Sydney errichtete ich eine kleine Welt, in der die geheimsten Fantasien eines Jeden, egal ob reich oder nicht, ausgelebt werden konnten.

Das Sweet Desire ist ein exklusiver Swingerclub und lässt alle deine Wünsche wahr werden. Alles was hier geschieht, dringt nicht nach draußen. Diskretion ist unser höchstes Gut. Mittlerweile sind wir einer der exquisitesten Clubs südlich der Hemisphäre, können bereits auf stolze 5 Jahre Existenz zurückblicken und haben noch lange nicht genug. Außerdem bieten wir unseren Gästen zusätzlich zu unserem Inhouse-Service auch noch unseren Escort-Service an, welchen wir euch nur wärmstens empfehlen können.

Kommt doch vorbei und überzeugt euch selbst vom Ambiente des Sweet Desire und genießt die Annehmlichkeit die unser Club zu bieten hat. Wir freuen uns immer über "Frischfleisch". Und gebissen wird nur auf Wunsch. Versprochen.


Shortfacts
Das Wichtigste auf einen Blick

GENRE
Wir sind ein Reallife-Erotik-RPG ohne jeglichen Fantasy-Einfluss und spielen im wunderschönen Sydney, Australien im Jahr 2020.

ALTERSFREIGABE
Geratet ist unser Board nach L3S3V3 ~ FSK18. Solltet ihr also das 18. Lebenjahr vollendet haben, könnt ihr euch natürlich gern registrieren und unsere kleine Welt bereichern.

SPIELBARE CHARAKTERE
Ihr könnt bei uns zwischen Einwohnern der Stadt und Mitarbeitern des Sweet Desire wählen. Es gibt keine übernatürlichen Wesen.

INPLAY
Gespielt wird bei uns in der 3. Person. Dabei spielen wir nach dem Prinzip der Szenentrennung. Außerdem gibt es im Board keine Mindestpostinglänge, das heißt, wir werden euch nicht vorschreiben wie viel oder wie wenig ihr posten dürft.






Thema: Hogwarts - Another Story
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 214

Hogwarts - Another Story 21.02.2021 21:16 Forum: Harry Potter Foren




Forum | Regeln | Guides | Support

Thema: Bound by Blood
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 406

Bound by Blood 21.02.2021 16:54 Forum: Schwestern






Bound by Blood

this World inverted


All the legends are true. We're Shadowhunters. We protect the human world from the demon world.

Previously


Kurz nach 1000 n. Chr., wurde die Erde von Horden von Dämonen heimgesucht. Während der Zeit, als die Kreuzzüge zum ersten Mal begannen, betete ein Kreuzritter namens Jonathan zu dem Engel Raziel. Jonathan bat Raziel um Hilfe, um die Menschheit zu retten. Der Engel sah die Ehrlichkeit in seinem edlen Wunsch und vermischte sein Blut mit dem von Jonathan im Kelch der Engel, eine Mischung, die er Jonathan trinken ließ. Daraufhin gab Raziel Jonathan zwei weitere Insignien des Engels, das Graue Buch und das Seelenschwert. Als Symbol seiner Verwandlung trug Jonathan von nun an den Namen Jonathan Shadowhunter. So entstanden die ersten Shadowhunter die auch Nephilim genannt werden.


Currently


New York City, die atemberaubende Stadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten, ist eine lebende Legende sowie eines der beliebtesten Reiseziele auf Welt. Doch versteckt zwischen den Menschen existiert noch eine andere Welt. Die sogenannte Unterwelt. Vampire, Werwölfe, Hexenmeister, Elben sowie Dämonen und Engel existieren und sind keineswegs nur Legenden! Für Ordnung sorgen die Shadowhunter durch das Abkommen. Doch nicht alle stehen auf der gleichen Seite. Vor Jahren kam es zu einem Aufstand in dem viele Unterweltler von den Schattenjägern getötet wurden. Der Anführer war Valentine Morgenstern und nachdem sein sogenannter Kreis aufgelöst, wurde herrschte wieder Frieden zwischen den Schattenjägern und den Unterwelter. Doch der Frieden ist Vorbei den Valentine und seine Kreismitglieder haben den Engelskelch und planen die Vernichtung aller Unterwelter und Schattenjäger die sich ihm nicht anschließen. Um das zu erreichen erschafft er mit dem Engelskelch neue Schattenjäger. Um Valentine und seine Arme zu stoppen müssen die Shadowhunter und Unterwelter zusammen halten.

Zwischen Himmel und Hölle, zwischen Gut und Böse. Wofür entscheidest du dich?


Es tut mir leid, aber die Wahrheit tut weh und das Leben ist kein Zuckerschlecken. Dämonen sind real, Vampire auch und vielleicht sogar das Monster unter deinem Bett. Die verborgene Welt auch Schattenwelt genannt liegt direkt vor deiner Tür, du kannst sie vielleicht nicht sehen, doch sie ist da und sie sehen dich! Gehörst du zu denen die zurückzuschlagen und kämpfst? Niemand sagt, dass es leicht werden wird. Bei diesem Job kannst du sterben, aber du bist dafür geboren und kannst nicht einfach aufhören. Der Job ist nicht herrlich und es wird keinen Ruhm dafür geben. Aber du wirst viele Menschen retten und das Böse wieder dahin zurückbefördern, wo es hingehört.





Facts & Links



Fakten zum Board:
»Wir sind ein Shadowhunter RPG
»Unser Rating ist L3S3V3. Empfohlen ab 18 Jahren.
»Wir setzten nach 1x13 an und spielen frei weiter
» Wir spielen im Jahr 2009
» Wir suchen noch viele Seriencharaktere
» Bereits verstorbene Charaktere können mit gutem Grund wiederkommen
» Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung.
» Zu spielen sind alle Wesen aus der Serie.
» Auch erfundene Charakter sind gerne willkommen
» Chill-Out-Area zum Plaudern
» Wir haben keine Mindestpostinglänge.
» Ausführliche Hintergrundinformationen rund um das Serien-Universum.
» Serienwissen ist nicht nötig. Ausnahme: Seriencharaktere!
» Kurze Steckbriefe!
» Eigener Discord Server



Forum Gesuche Regeln Vergebene Avatare








Button:

Thema: Lucifer Rising - The Winchester Family Business
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 438

Lucifer Rising - The Winchester Family Business 21.02.2021 16:32 Forum: Schwestern

Lucifer Rising - The Winchester Family Business
Es tut mir leid, aber die Wahrheit tut weh und das Leben ist kein Zuckerschlecken


swald">PREVIOUSLY



Dean zog es von einem Fall zum anderen. Meistens kam er gerade so davon, doch irgendwann war es einfach dringend notwendig, ins Krankenhaus zu gehen. Sam, der eine Ewigkeit im Käfig eingesperrt gewesen war, fand sich nach 4 Monaten auf einem Feld wieder, wo er ausgerechnet Ruby begegnete. Diese informierte ihn über die Befreiung von Luzifer und Michael. Luzifer trommelte seine treuesten Untertanen wieder zusammen, darunter Lilith und auch Ruby. Doch diese war ihm nicht länger untergeben und landete sofort wieder auf der Abschussliste. Dann zogen Ruby und Sam zusammen umher - aber irgendetwas stimmte nicht mit dem jüngeren Winchester.
Michael, der noch nach auf den passenden Zeitpunkt für einen erneuten Showdown mit Luzifer wartete, war mit Raphaels Führung während seiner Abwesenheit gar nicht zufrieden und sperrte seinen Bruder in das himmlische Gefängnis - und tötete ihn schließlich. Währenddessen überzeugte Ruby Sam davon, Castiel zu rufen. Diesem erklärte die Dämonin, dass etwas an Sam anders war - und es stellte sich heraus, dass der Winchester keine Seele mehr besaß. Sie setzten Dean davon in Kenntnis, und mit der Hilfe einer Fee gelang es, sowohl Sam als auch Bobby ihre Seelen zurückzubringen. Kaum war das eine Problem gelöst, rollte auch schon das nächste an, denn Castiel hatte sich sämtliche Seelen aus dem Fegfeuer einverleibt und sich zum neuen Gott erklärt, um so Michael und Luzifer überhaupt in den Käfig zu sperren.
Castiel holte Freunde und Familie der Winchester-Brüder zurück. Ein Hochgefühl von der vielen Macht spürend tat Castiel Gutes bei den Menschen, bis ihm letztendlich alles zu viel wurde und die Leviathane, die sich ebenfalls im Fegfeuer und daher nun auch in Castiel befanden, hatten den Weg aus dem Engel in die Welt gefunden.
Gott hielt sich weiterhin ganz aus der Sache heraus, holte aber den Engel Anna wieder zurück. Wieder ganz der alte wurde Castiel, als Michael begann über den Himmel nach seinen Vorstellungen zu herrschen, klar das die Engel keine Führung, sondern nur die richtige Richtung brauchen.
Die Winchesters schafften es, die Leviathane zu vernichten, doch es kehrte keine Ruhe ein, denn die Apokalypse war angebrochen.
Monate lang tobte die Apokalypse. Viele Menschen fielen dieser Zeit zum Opfer, während die Monster immer mehr wurden. Es bildeten sich verschiedene Fronten, um dann zusammen die Apokalypse zu stoppen. Es wurden immer mehr Jäger und Jägerinnen ausgebildet um verstärkt gegen die Monster vorgehen zu können. Es dauerte noch einige weitere Monate, bis Gott endgültig die Nase voll hatte und das ganze beendete. Er erteilte Michael die Führung des Himmels, allerdings mit Castiel als rechte Hand und Unterstützung. Crowley und Luzifer stellte er vor die Wahl, entweder eine geteilte Herrschaft der Hölle oder beide verlieren die Herrschaft über diese. Auf der Erde sandte Gott ein weißes Licht, aus, das alle Monster, die sich nicht versteckt hatten, zum Opfern vielen. Die drei Pantheons der Arsen, Ägypter und Griechen haben sich auf einen Friedensvertrag geeinigt, der nicht nur die Gebiete der jeweiligen Pantheons festlegt, sondern auch neutrale Zonen außerhalb der Verwaltungen. Die Götter und Göttinnen der Pantheons beschließen, sich mit der Vereinigung der Jäger und Jägerinnen zu verbünden und die Menschheit zu beschützen. Vereinzelte Gottheiten bekennen sich zur Neutralität und werden sich nicht gegen ihre Artgenossen wenden. Isis wird die Nachfolge von Ra als Leiterin des ägyptischen Pantheons antreten. Die Götter Thor, Apollo und Nephthys agieren als Botschafter in den anderen Pantheons. Der Kontakt mit den halb-göttlichen Kindern wird wieder erlaubt, solange die Pflichten der Gottheiten eingehalten werden. Jeder Gottheit obliegt die Entscheidung unverzüglich aus den Kriegsbemühungen auszusteigen und eine neutrale Position einzunehmen.

swald">CURRENTLY


Geister sind real, Dämonen auch und vielleicht sogar das Monster unter deinem Bett.


Mittlerweile ist ein neues Jahr angebrochen und die Welt ist nicht mehr so wie sie vorher war. Die Menschen fühlen eine immerwährende Glückseligkeit & Frieden während die ganze übernatürliche Welt Erleichtert aufatmet, dass die Apokalypse vorbei ist. Alle sehnen sich nach Normalität, doch als man bei einer Ausgrabung seltsame Tafeln findet, ist keine Ruhe mehr in Sicht. Noch ahnt keiner, was auf diesen Tafeln steht. Denn es sind keine normalen Tafeln, sondern es handelt sich um das Wort Gottes. Die Tafeln beinhalten verschiedene Aufgaben,mit denen man den Himmel und die Hölle für immer schließen kann. Eines ist klar: sobald das bekannt wird möchten alle Guten wie Jäger, Engel oder auch Götter alles daran setzten, um diese Aufgaben zu erfüllen. Während die Gegenseite wie Dämonen und sämtliche böse Monster versuchen werden, dies zu verhindern. Denn noch immer versprechen sich viele Monster mehr Macht, wenn sie Crowley oder Luzifer dienen. So entbrennt bald ein Kampf um die Tafeln, doch diese sind nicht so einfach zu lesen. Nur der Prophet Gottes oder ein Medium ist dazu in der Lage. Auch das Vernichten der Tafeln ist nicht so einfach wie sich das manche vorstellen würden. Doch nicht alle haben Interesse, sich an der Jagd nach den Tafeln zu beteiligen und ziehen lieber ihr eigenes Ding durch. Somit stehen alle vor einer großen Herausforderung, ohne zu wissen was noch alles folgen wird oder was sie bereit sind zu opfern. Die Erde oder sich selbst?

Die Welt ist ein unheimlicher Ort. Du hast Glück, wenn die ekelhaften Geschöpfe die in der Dunkelheit schleichen, dich nicht erwischen.


swald">FACTS & LINKS



» Wir sind ein Supernatural RPG mit Fantasy-Einfluss.
» Unser Rating ist L3S3V3. Empfohlen ab 18 Jahren.
» Bei uns ist alles möglich
» Wir spielen im Jahr 2011
» Wir suchen noch viele Seriencharaktere
» Bereits verstorbene Charaktere können mit gutem Grund wiederkommen
» Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung.
» Zu spielen sind alle Wesen aus Supernatural und ein paar extra Rassen die wir an die Serie angepasst haben
» Auch erfundene Charakter sind gerne willkommen
» Neben der ganzen USA, ist auch die ganze restliche Welt bespielbar sowie Himmel, Hölle, Fegefeuer, Olymp, Hades und Avalon
» Einzigartige Jäger Hubs ( Jäger Treffpunkte) mit dazu gehörigen "Lehrern" und eigene Jäger Academy
» Bereich für Ideen und Anregungen der Mitglieder, die wir versuchen umzusetzen
» Chill-Out-Area zum Plaudern
» Das Forum existiert bereits 6 Jahre!
» Wir haben keine Mindestpostinglänge.
» Ausführliche Hintergrundinformationen rund um das Serien-Universum.
» Serienwissen ist nicht nötig. Ausnahme: Seriencharaktere!





Button:

Thema: Atrox Spe
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 289

Atrox Spe 21.02.2021 10:04 Forum: FSK 18






Eine Welt in Trümmern
Das alles ist das Werk des Chaosgottes, fürchtet ihn, FÜRCHTET IHN !



LET ME TELL YOU THE STORY


Die Welt war nicht immer so, wie sie heute ist denn es gab eine Zeit, da lebten die und Tiere im Einklang mit der Natur. Die Wölfe hielten sich in den tiefen der Wälder auf und die Menschen lebten in der Stadt, die sie errichtet hatten. Man hätte die Katastrophe, die später über uns einbrechen sollte, eigentlich schon erahnen können. Mitten in der Stadt stand ein Atomkraftwerk, Tagein und Tagaus war es im Betrieb und bisher war auch alles in Ordnung. Alles war ruhig, niemand hörte etwas, die Tiere die doch innerhalb der Stadt lebten, waren in einem Natur-und Tierpark eingesperrt. Die Zäune die sie umgaben hinderten sie daran, ihrer wahren Natur, das, was sie ausmachte, ausleben zu können. Niemand konnte seinen Instinkten nachgehen und einfach frei sein, denn sie waren eingesperrt wie Verbrecher. Die Lichter waren aus, die einzigen Lichtquellen boten die wenigen Straßenlaternen und der Wind sang seine Lieder, während er die Blätter an den Bäumen rascheln ließ. Plötzlich wurde es hell, der Himmel stand in Flammen und kurz danach ertönte ein ohrenbetäubendes Geräusch, welches die Tiere und Menschen aufschrecken und panisch umher laufen lies. Die Schockwelle erreichte zwar den Park, doch sie war nicht ansatzweise so schlimm wie die, die die umliegenden Häuser und Gebäude niedergerissen hatte. Es wurde warm, was für die Jahreszeit in der der es passierte eigentlich recht angenehm war - Winter. Gleich danach kamen die Polizei, Krankenwagen und die Feuer. Die Wölfe sahen sich um, sie liefen raus und sahen wie rot der Himmel war und wie in der Ferne alles in Flammen stand. Das Feuer spiegelte sich in den Augen der Tiere wieder und man merkte die unheimliche Stille im Park. Ein weiterer Knall ließ die Tiere erneut erschrecken, woraufhin das blanke Chaos ausbrach. Die Tiere sprangen über Gräben, versuchten die Zäune und Mauern zu durchbrechen, nur die wenigsten schafften es und die schwächsten blieben zurück, sahen sich ihrem Schicksal konfrontiert und ergaben sich diesem. Viele Tiere blieben an Zäunen hängen, verletzten sich tödlich oder verloren sofort ihr Leben. Einige prallten auf dem harten Beton auf, andere wurden von den spitzen Zäunen dahingerafft.

Die Evakuierung der Menschen dauerte Tage, doch an die Tiere dachte niemand, man ließ sie einfach zurück. Aus der einst lebhaften Stadt wurde eine Ruine, die Menschen waren weg, die Häuser und Straßen leer. Der Park war ein reiner Friedhof und die wenigen Tiere die es geschafft hatten, kamen nie wieder zurück um ihren Freunden zu helfen. Das Rudel blieb zurück, sie wollten sich nicht ermorden, hatten jedoch auch nicht vor, zurück zu bleiben und zu verhungern. Sie überlegten sich Methoden, um aus dem Park zu entkommen und schließlich hatte ein niederes Mitglied die rettende Idee. Ihr Gehege war nicht von einem Graben umgeben, lediglich die obere Stelle des Zauns war in ihr Gehege gekippt, sodass sie nicht über diesen klettern konnten. Die rettende Idee war, zu versuchen sich unter den Zaun durchzugraben und so begannen sie immer abwechselnd damit zu graben, bis sie es schließlich geschafft hatten. Die wenigen Tiere die den Hunger und die Explosion überlebt hatten konnten mit ihrer Hilfe ebenfalls einen Weg zurück in die Freiheit finden, ihre Wege trennten sich als sie die Umgebung verließen um sich in Sicherheit zu bringen.

Das Rudel verschwand aus der Umgebung in die tiefen der Wälder, bis sie zu einem späteren Zeitpunkt zurück gingen, um der Ursache des Tumults auf den Grund zu gehen. Mit der Zeit entwickelten die Wölfe Verschwörungstheorien, sie gingen bis an die Wurzeln ihrer Ahnen zurück und so wurde die Legende von Ash’quay, dem Gott des Chaos in Gestalt eines riesigen schwarz weißen Wolfs, ins Leben gerufen. Jeder Wolf entwickelte seinen eigenen Glauben, was für das Rudel aber nicht unbedingt von Vorteil war, denn die Wölfe begannen sich gegenseitig zu bekämpfen, sie stritten sich und die Fronten gerieten immer wieder auseinander. Als man bei den Welpen die ersten Mutationen feststellte, wurden die Konflikte noch größer und man wusste nicht, wie man mit der Situation umgehen sollte. Doppelte Ruten, verschiedene Augenfarben, Markierungen an den Flanken, den Augen und der Brust - all das war neu. Hinzu kamen die Größen, denn man stellte schnell fest dass die Welpen mit ihren Besonderheiten auch deutlich größer wurden als es eigentlich der Fall sein sollte. Die Gläubigen geben Ash’quay die Schuld und die anderen den Menschen, wieder andere hielten sich aus dem raus und so bildete sich jede Gruppe für sich neu, es gab von nun an die Gläubigen, die Ungläubigen und die Neutralen. Doch aus irgendeinem Grund blieben sie ein Rudel, denn sie waren immer noch ein Familienverband. Jeder wusste das ein Rudel einem bei Gefahr deutlich mehr Schutz bieten konnte und es sollte ein anderes, größeres Rudel geben, weshalb vier oder fünf Wölfe alleine keine Chance haben würden.

Trotz der vielen Kriege und der durch den Krieg verursachten Verluste, blieben sie zusammen, zwar nicht mehr so eng miteinander vertraut wie früher, aber sie blieben zusammen. Man hielt eben auch in einer für alle unangenehmen und gefährlichen Situation immer noch zusammen, auch wenn einige der Mitglieder diese Idee für schwachsinnig halten.



SHORT FACTS AND IMPORTENT THINGS


  • Team : Leraurn ; Despina ; Leif
  • Altersfreigabe ; 18+
  • Genre : Reallife ; Fantasie ; Wolf
  • Spielort ; Fiktives Land Honór im Jahr 2040
  • Gründungsdatum ; 21. August 2014
  • Eröffnung ; 18. September 2014
  • Neueröffnung ; 15. Dezember 2020
  • Postinglänge : mind. 1000 Zeichen



crash & burn || TCP


Thema: Chronicles of Akliron
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 285

Chronicles of Akliron 18.02.2021 18:23 Forum: FSK 18






Chronicles of Akliron

Wie soll eine Welt überleben, die von Schrecken, Hass und Dunkelheit geprägt wird?


Dunkelheit. Schrecken. Das Böse breitet sich immer weiter in der Welt von Akliron aus. Man sagt, dass die dunklen Wesen einen Weg gefunden haben, um aus dem Jenseits zu entkommen. Das Jenseits, eine sagenumwobene Parallelwelt, in der es nur dunkle Kreaturen gibt - Diener der Dunkelheit, Dämonen, Erzdämonen und den Fürsten der Dunkelheit, den Herrscher über dieses saltsame Nichts. Und das alles, obwohl doch die Welt Aklirons schon gespalten genug ist. Die Menschen trugen über die Jahre stark dazu bei, immerhin sind sie die herrschende Rasse und diskriminieren all das, was nicht nach einem reinen Menschen aussieht. Oder die Kirche des alyanischen Glaubens, die über all die Magier zu bestimmen vermag, weggesperrt in der sogenannten Magierakademie und bewacht von den Hütern der Kirche, die durch seltsame Prozesse zu besonders starken Kriegern gemacht werden. Nichts als Zerrüttung durchzieht das Land, ganz abgesehen von der offensichtlichen Grenze zwischen dem Reich Ibbirant und The Dying Vales, dem Gebiet, was im Osten der Welt liegt und um das sich viele Legenden ranken. Denn dort soll es die Monster und dunklen Wesen besonders hinziehen. Ein Ort, der von Blut und Kämpfen bestimmt wird. Wahrlich furchteinflößend soll es dort sein, so berichten es jedenfalls die Wesen, die unversehrt wiederkehren. Eine geteilte Welt, ja. Das trifft Akliron am besten. Schon lange hat sie diesen Zustand und noch länger wird sie ihn vermutlich haben. Was aber, wenn die Dunkelheit zu stark wird?

Es ist wenige Tage her, da starb der alte Hochkönig aus der Familie Aecan, ein Mann, der vieles ins Schlechte verändert hat. Der politische Kontakt zu den Elbenreichen kam unter seiner Führung zum Erliegen, die Zwerge hassten die Königsfamilie nie mehr als zu seiner Zeit. Und die illegalen Geschäfte der abtrünnigen Magier, Magier, die sich vor der Kirche verstecken und verbotene Praktiken ausüben, erblühten so sehr, wie noch nie zuvor. Auch den Piraten ging es nie besser. Plündernd und mordend zogen sie durch Land und See. Wie soll der neue König, sein Sohn, diese Missstände lösen? Ein Sohn, der zwar als perfekter Herrscher ausgebildet wurde, aber der ganzen Welt selbst etwas vorspielen muss - er ist ein Magier, verborgen vor der Kirche. Denn ein Magier hätte den Thron niemals besteigen dürfen. Was aber hätte der alte Hochkönig tun sollen, als die Kräfte seines Sohnes zu verstecken? Immerhin war er der einzige Erbe. Schafft er es, diesen verfluchten Thron trotz seines Geheimnisses zu halten?

Fakt ist, dass die Welt dem Untergang geweiht ist. Wird sich nichts ändern, wird sich nichts bessern und bestimmt Ignoranz weiterhin den Alltag, so vermag man sich nicht auszumalen, was kommt. Entweder die Einwohner der Reiche bringen dank ihrer Taten selbst zu Fall oder die Dunkelheit, die Monster kommen ihnen zuvor. Ein Krieg liegt förmlich in der Luft, man kann ihn bereits in den Knochen spüren, in der Nase riechen. Nur ein vereinigtes Akliron kann dem was kommt entgegentreten, sich vor der Zerstörung bewahren.


Facts

>> High Fantasy
>> Eigene Fantasywelt mit eigener Storyline
>> FSK 18 - L3S3V3 gerated
>> Reale und gezeichnete Avatare
>> MP-Länge von 1500 Zeichen
>> Schreiben nach Ortstrennung
>> Viele individuelle Stories möglich
>> Freie Charakter- und Wesenswahl
>> Eröffnet am 31.01.21
>> Hilfe noch gesucht

Thema: Black Heaven
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 273

Black Heaven 18.02.2021 15:41 Forum: FSK 18


Zeige Themen 1 bis 20 von 50 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »

Of Month Copyright
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Graphik & Design:Melnecia
Texte: Melnecia
Boardinstallation & Hackeinbau: Saliva
Design optimiert für: Mozilla Firefox
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt